Unser Internetauftritt wird nicht mehr aktualisiert.

Sind Sie an unseren Veranstaltungen interessiert oder wollen Sie Kontakt aufnehmen, dann nutzen Sie bitte das unten stehende Kontaktformular oder senden Sie direkt eine E-Mail.

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Betreff

Ihre Nachricht


Der Vorstand des Vereins Angewandte Mikroelektronik Chemnitz e.V. lädt Sie zu unserer Mitgliederversammlung am 22. Januar 2018 18:00 Uhr in die

Fa. GEMAC Chemnitz, Zwickauer Str. 227, 09116 Chemnitz ein.

Wir haben folgenden Ablauf vorbereitet:

18:00 Uhr – Beginn und Begrüßung
Präsentation technologischer Neuigkeiten bei der AMAC
Ref.:Dr. Dittrich
Neuentwicklung eines Neigungssensors bei der Gemac
Ref.: Hr. Hübner
Kleiner Imbiß
Mitgliederversammlung
# Tätigkeitsbericht 2017 Prof. Müller,
# Finanzbericht 2017 Hr. Wätzold
# Beschlußvorschläge Dr. Roland
# Diskussion
# Beschlussfassungen
# Entlastung desVorstandes
– Schlusswort
Ca. 19:30 Uhr – Ende der Veranstaltung

Hinweise:
– Teilnahmerückmeldung per mail bitte bis 18.1.2018
– Bitte beachten Sie, bis zum 28.2.2018 Ihren Mitgliedsbeitrag 2018 zu
überweisen!
Barzahlung ist während der Mitgliederversammlung möglich.

(Bankverbindung und e-mail-Adresse: siehe Fußzeile)

 

Prof. D. Müller
– Vorsitzender –

Der Verein AMEC e.V. veranstaltet für alle Vereins- und Vorstandsmitglieder sowie deren Partner eine Wanderung mit kulinarischen Höhepunkten:

Einladung

zur

Vereinswanderung des AMEC e.V. 2018

Geplanter Ablauf:

  1. 9:30 Uhr Treffpunkt Chemnitz Hbf./Buchhandlung

  2. 9:50 Uhr Abfahrt in Richtung Cranzahl

  3. 10:05 Uhr Ankunft in Erdmannsdorf

  4. Wanderung nach Flöha (3 km)                                                                                   https://www.floeha.de/fileadmin/user_upload/PDF_Daten/AA_Stadt_Leben/chronik_alte_baumwolle.pdf

    Mittagessen in der Gaststätte “Zum Bootssteg”

  1. Wanderung zur Gaststätte Finkenmühle (5 km) / Kaffeetrinken und Kegeln  

    https://www.finkenmuehle-floeha.de/

  2. Wanderung zum Bahnhof Braunsdorf/Lichtenwalde (3 km)

  3. Rückfahrt mit der Chemnitz-Bahn bis Chemnitz Hbf./ Ankunft 17:10 oder 18:10 Uhr

                                                                                                                 Termin:

Samstag, 9. Juni 2018

Prof. Dr. D. Müller

AMEC e.V.

Wegen der notwendigen Dispositionen bitten wir unbedingt bis 3.6.2018 um Teilnahmemeldung mit Angabe der Personenzahl und des Fahrtwunsches mit der Bahn per e-mail!!!

Datenanalyse in der Qualitätssicherung
Vortrag, Diskussion und Besichtigung eines Versuchsstandes –

Referent: Dipl.-Ing. Michael Hoffmann
Abteilungsleiter
Automatisierung und Monitoring
im IWU Chemnitz

Termin: Montag, der 20.November 2017 17:00 Uhr

Veranstaltungsort:

Fraunhofer Institut für Werkzeugmaschinen und Umformtechnik IWU
Reichenhainer Str. 88; 09126 Chemnitz;
Zufahrt über Fraunhoferstraße

Wegen notwendiger Dispositionen melden Sie bitte Ihre Teilnahme bis 8.11.17 per mail an.

Prof. Dr. D. Müller
AMEC e.V.

Einladung Clubabend 2017

In der Ausstellung „GROSSE CHEMNITZER“ im Roten Turm sind sie versammelt, die den Ruf von Chemnitz als das „Sächsische Manchester“ durch Erfindungen und Unternehmergeist begründeten wie zum Beispiel Richard Hartmann, Herbert Eugen Esche oder Louis Schönherr. Diejenigen, wie Marianne Brandt, Karl Schmidt-Rottluff, Stefan Heym und Richard Möbius, die in ihren Wirkungsbereichen weltweite Anerkennung fanden.

Andere auch, die kaum einem Chemnitzer bekannt sein dürften, wie Oscar Freiherr von Kohorn zu Kornegg (1882-1963), den „internationalsten“ Chemnitzer Großindustriellen (siehe Begleitheft zur Ausstellung).

Dem Auftakt unseres Clubabends am 16. Oktober 2017 folgte eine Stadtführung.

Der interessante und stimmungsvolle Abend klang aus mit einem Essen in den „Prager Bierstuben“.

Einladung Vereinswanderung 2017

Die Mehrzahl der Weinwanderer reiste entspannt mit der Bahn, weil bequem und pünktlich von Chemnitz nach Radebeul-Kötzschenbroda.

Nach kurzer Wegstrecke rückten wir hungrig in der „Alten Apotheke“ ein um uns „versorgen“ zu lassen. Gestärkt durch die Medizin eines schmackhaften Essens führte uns der Weg nach Schloss Wackerbarth.

Weinbergführerin Sylvia, sachkundig und wortgewandt in bester sächsischer Tradition ließ uns die

2 Stunden anstrengendem bergauf/bergab kaum spüren. Oder lag es an den 2 Weinproben, dass es leichter war?  Natürlich durfte zum Abschluss ein Kaffee und leckere Wackerbarthstorte nicht fehlen.

Das Wetter meinte es gut, es war sonnig und die Ausblicke auf das Schloss, auf fröhliche Hochzeitsgesellschaften und das Elbtal machten die Weinbergswanderung zu einem unvergesslichen Erlebnis.

Vielen Dank an Dr. Gert Roland für die Idee und die tolle Organisation.

 

Referent: PD Dr.-Ing. habil. Matthias Vodel

Thema:    Virtualisierungstechnologien und Cloud-Computing-Konzepte

                                – Nutzungs- und Risikopotential –

Die Vortragsfolien finden Sie im Anhang:

130ster Stammtisch Vortrag M. Vodel

Einladung zur Mitgiederversammlung am  20.2.17

Protokoll der Mitgliederversammlung vom 20.02.2017
Veranstaltungsort: GEMAC Chemnitz                                                                                                                                                                                                                     Anzahl der Teilnehmer: 15 Mitglieder

  • Herr Wätzold stellteKategorien den Finanzbericht 2016 vor.
    Das aktuelle Vermögen des Vereins beträgt Stand 20.02.2017  7.419,65 €
    Die Unterlagen liegen beim Vorstand zur Einsicht vor.
  • Für Werbung neuer Mitglieder wurde wiederum appelliert.
  • Prof. Dr. Müller begrüßte die Anwesenden und musste leider mitteilen, dass ein weiteres Mitglied des Vereins, Herr Reinhard Walz, kürzlich verstorben ist.
    Es folgte ein stilles Gedenken an ihn und den im vergangenen Jahr verstorbenen Herrn Dr. Schwaar.
  • Die in der Einladung angekündigte Präsentation technologischer Neuigkeiten der Firma AMAC fiel aus, da der Referent Dr. Dittrich, verhindert war.
  • Im Tätigkeitsbericht 2016  ging Prof. Müller auf die Vorträge in den  Stammtischen, die Wanderung und den Clubabend an der Talsperre Kriebstein ein.
  • Der im Entwurf vorliegende Veranstaltungsplan für 2017  wurde von Prof. Müller vorgestellt.
  • In der Diskussion wurden weitere Vorschläge unterbreitet
    Herr Thiele : Besichtigung einer “Server- Farm”                                                                                                                                                                               Herr Geidelt: Vortrag zu Schadsoftware und Internetsicherheit.                                                                                                                                        Beide Vorschläge werden im Vorstand geprüft und ggf. in den Veranstaltungsplan aufgenommen.
  • Beschlussfassung
  1.  Die Mitgliederversammlung bestätigte einstimmig Tätigkeits- und Finanzbericht und entlastete den Vorstand bezüglich seiner Tätigkeit für 2016
  2. Die Mitgliedschaft von Dr. Schwaar ruht bis sich Familie  Schwaar dazu äussert
  3. Zur weiteren Mitgliedschaft des Herrn Reichert wird Herr Wätzold eine Klärung herbei führen
  4. Dr. Weber informierte vorab über die geplanten Exkursionen des Industriemuseums in 2017
  5. In einem angeregten Gedankenaustausch wurde Beiträge von Prof. Carl Clauss Dietel im Zusammenhang mit der Formgestaltung von Werkzeugmaschinensteuerungen diskutiert:                                                                             https://www.facebook.com/pg/Karl.Clauss.Dietel/photos/?tab=album&album_id=1505871439446646
  • In der anschließenden Wahl des neuen Vorstandes wurden die bisherigen Mitglieder:                                                                                            Prof. Herrmann, Herr Hübner, Prof. Müller, Dr. Roland und Herr Wätzold einstimmig wiedergewählt.

Infolge Krankheit von Herrn Dr. Roland übernahm Herr Rottsahl die Protokollführung.

Prof. Dr. Müller

Thema: Automatisierungstechnik im Sondermaschinenbau

Montag, 23. Januar 2017         Veranstaltungsort: Gemac Chemnitz

Referent: Prof. Dr.-Ing. Rolf Hiersemann
Geschäftsführer der 
Hiersemann Prozessautomation GmbH Chemnitz

(http://www.hiersemann-chemnitz.de/index.html)

In seinem 90-minütigen Vortrag ging Prof Hiersemann zunächst auf die geschichtliche Entwicklung von BUS-Systemen, insbesondere der Bedeutung des Ethernet als breite Basis des Datenaustauschs zwischen Geräten und der Mensch-Maschine Kommunikation ein.

Im weiteren erläuterte er

  • das Cyber Physical System (CPS) als allgemeingültige Plattform für die Digitalisierung der Produktion und weiterer Bereiche noch-analog gesteuerter Prozesse im Rahmen einer inhaltlichen Ausgestaltung der sogenannten Industriellen Revolution 4.0  (https://en.wikipedia.org/wiki/Cyber-physical_system)

  • die damit verbundene Komplexität für die Projektierung von Anlagen des Sondermaschinenbaues

  • Fragen der zu lösenden Sicherheitstechnik und deren Verantwortung für die Führungskräfte in den Betrieben

Anlässlich des 129. Mikroelektronik – Stammtischs am 28. November 2016 referierte Produktmanager Sensorik der GEMAC Chemnitz, Dipl.-Ing. Stefan Schunke, zum Thema Bauwerksüberwachung an Bahnbrücken.

In seinem Vortrag erläuterte er Methoden zum Permanentmonitoring der Brückensenkung.

1611-02-amec-stammtisch-129Die Bilder des 129. Stammtisches vom 28.11.2016 finden Sie über die nachstehende Schaltfläche.

Zu den Bildern